PlayPause
Slider

Girlsdays & Bro’s Days

Allgemein
März 2018

Die städtische Jungendarbeit bietet in den Frühlingsferien mit den Girlsdays und Bro’s Days wiederum viele interessante Freizeitangebote für Mädchen und Jungs im Alter von 10 bis 14 resp. 16 Jahren an. Die Kurseinschreibungen sind eröffnet.

 

Die Girlsdays werden dieses Jahr mit einem neuen Angebot erweitert. Es gibt einen Streetsoccer-Nachmittag nur für Girls. Im Weiteren können Mädchen im Jugendzentrum einen Selbstverteidigungskurs besuchen oder Henna Tattoos machen. Sie können ihr Talent beim Karaoke-Singen oder beim Backen von Cake Pops unter Beweis stellen oder aber zusammen einen gemütlichen Girlsabend geniessen.

 

Die Bro’s Days bieten den Jungs die Möglichkeit, einen Lasertag zu erleben, der Zweifelfabrik einen Besuch abzustatten oder an einem Kochevent teilzunehmen, an dem sie lernen Tacos zuzubereiten. Ein weiterer Programmhöhepunkt sind die Streetsoccer-Turniere. Auf dem Schulhausplatz Wolfsmatt wird das Spielfeld ab dem 23. April bis zum 4. Mai 2018 bereit sein. Einzelne geführte Turniere für Jungs und Mädchen sind geplant. Obwohl für die Streetsoccer-Turniere keine Anmeldungen nötig sind, können sich Mannschaften bilden und an den aufgeführten Terminen an Turnieren teilnehmen.

 

Da die Angebote der Girlsdays und Bro’s Days jeweils schnell ausgebucht sind, sollten sich Interessierte möglichst rasch anmelden. Die Platzvergabe richtet sich nach Eingang der Anmeldungen. Die Kursangebote können unter www.jugend-dietikon.ch eingesehen und via Anmeldetalon gebucht werden.

Kommentar abgeben