PlayPause
Slider

Lob- und Mangelmelder stösst auf Interesse

Allgemein
März 2018

Die Stadt betreibt im Internet einen Lob- und Mangelmelder, den die Bevölkerung für Mangelmeldungen und Rückmeldungen zu Dienstleistungen der Verwaltung nützen kann. Im letzten Jahr gingen 60 Unterhaltsmängel- sowie 9 Rückmeldungen zur Verwaltungsarbeit ein.

 

Die Dietiker Bevölkerung nutzte im vergangenen Jahr vermehrt die Möglichkeit, übers Internet der Verwaltung unbürokratisch Lob und Kritik zu geben, aber auch Mängel an der Infrastruktur zu melden. Das freut den Stadtrat, zeigt es doch, dass sich die Bevölkerung für eine lebenswerte Stadt engagiert.

 

Im letzten Jahr sind bei der Stadt 60 Unterhaltsmängel gemeldet worden (2016: 44). Mehrheitlich wurde Abfall und Littering im öffentlichen Raum, an Strassen sowie Grünflächen bemängelt. Gefolgt von Meldungen zu kaputten Beleuchtungen; vereinzelte gab es zu Verkehrsführung, Signalisation, Strassenbelägen und defekten, herrenlosen Fahrrädern.

 

Die Stadt ist übers ganze Jahr bestrebt, die von der Bevölkerung angezeigten Missstände auf öffentlichem Grund so schnell wie möglich zu beheben. Oft ist es jedoch so, dass Meldungen Privatgrund betreffen und die Stadt keinen direkten Einfluss nehmen kann

.

Die Dienstleistungen der Verwaltung erhielten zwei positive Feedbacks, sieben Mal gab es Kritik (2016: je 4 Mal Lob und Kritik). Für Lob sorgte die schnelle Reaktion der Verwaltung zugunsten einer mobilen Toilettenanlage auf der Nötzliwiese, kritisch beurteilt wurde hingegen beispielsweise die Duldung der orangen O-Bikes auf öffentlichem Grund oder die nicht ausreichend vorhandenen Besucherparkplätze im neuen Stadtteil Limmatfeld.

Kommentar abgeben