Dietikon
14°
Nebel
humidity: 93%
wind: 1m/s NW
H 15 • L 14
28°
Mon
29°
Tue
29°
Wed

Anlaufstelle für die rasche medizinische Versorgung

Im Ärztezentrum Limmatfeld in Dietikon werden Walk-in-Patienten ohne Voranmeldung von Allgemeinmedizinern untersucht und behandelt. Und falls notwendig, stehen Fachärzte für Spezialsprechstunden jederzeit zur Verfügung.

Wer ein akutes gesundheitliches Problem hat, fühlt sich oft hilflos und allein gelassen. Zum Beispiel wenn man keinen Hausarzt hat oder er gerade nicht verfügbar ist. Für solche Fälle ist das Ärztezentrum Limmatfeld, hinter dem Bahnhof Dietikon gelegen, die richtige Anlaufstelle. Das Zentrum, das vor fünf Jahren als Betriebs- bzw. Zweigstelle des Spitals Baden für ein medizinisches Praxisangebot im Limmattal ins Leben gerufen wurde, entspricht einem grossen Bedürfnis. Nicht zuletzt auch, weil die Bevölkerung in Dietikon stetig wächst, wie der Standortleiter Peter Hüsser betont.

Mit rund 50 Mitarbeitenden, darunter Ärztinnen und Ärzte, medizinisch-technisches und kaufmännisches Fachpersonal, Phyiotherapeuten, aber auch Auszubildende wie Medizinische Fachangestellte, ist das Zentrum für alle Anforderungen bestens gewappnet. Nicht zuletzt auch in kommunikativer Hinsicht, werden doch acht verschiedene Sprachen gesprochen, neben den üblichen auch Russisch, Ukrainisch und Tamilisch.

Anlaufstelle bei medizinischen Problemen
Walk-in-Patienten, egal welchen Alters, können sich während der Öffnungszeiten, von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr, ins Ärztezentrum begeben, um sich helfen zu lassen. Eine Ärztin oder ein Arzt untersucht sie und ordnet allfällige weitere Massnahmen an. Sie können dabei auf eine hervorragende hauseigene Infrastruktur zurückgreifen, wie beispielsweise auf andere Mediziner, die Radiologie oder das Labor, um nach einer möglichen Blutentnahme die Werte rasch verfügbar zu haben.

Sprechstunden bei Fachärzten auf Voranmeldung
Für besondere Probleme können mit den Spezialisten des Zentrums Termine per Telefon oder Online vereinbart werden. Oft werden sie auch von Hausärzten vermittelt. Urologen stehen jeweils am Montag, Chirurgen am Dienstag zur Verfügung. Neben den normalen Konsultationen werden auch kleinere chirurgische Eingriffe unter Lokalanästhesie vorgenommen. Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates können Termine mit den Orthopäden jeweils am Dienstag und Mittwoch gebucht werden. Ein Rheumatologie ist stets anwesend, ebenso ein Facharzt für die Gefässmedizin. Dieser entfernt zum Beispiel Krampfadern mittels einer neuartigen Methode narkose- und schmerzfrei.

Radiologie für die Früherkennung
Die Allgemeinpraktiker und Spezialisten des Ärztezentrums können jederzeit auf die hervorragende Struktur der Radiologie mit den entspechenden Fachärzten und den medizinisch-technischen Assistenten zurückgreifen. Krankheiten werden so oftmals im Frühstadium erkannt und abgeklärt. Den Radiologen stehen neben den konventionellen Röntgengeräten auch ein Computertomograf (CT) sowie ein Magnetresonanztomograf (MRI) zur Verfügung. Daneben sind auch Apparate und Geräte für die Mammographie, die Knochendichtemessung und für Ultraschalluntersuchungen im Einsatz. Radiologische Spezialisten werten die Bilder und Ergebnisse aus, um möglichst präzise Diagnosen zu erstellen.

Mit Physiotherapie die Beweglichkeit fördern
Auf die Rehabilitation, zum Beispiel nach einer Operation des Gehapparates, wird im Ärztezentrum Limmatfeld grössten Wert gelegt. Entsprechend ausgestattet ist der Physiobereich, der sich in einem separaten Gebäude beim Rapidplatz befindet. Mit teils computergestützten Trainingsgeräten und Apparaten, welche auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten angepasst werden. Dies unter Anleitung eines Dutzend medizinisch geschulter Physiotherapeuten und Leistungsdiagnostiker. Sie betreuen und coachen Patienten zur Rehabilitation und für medizinische Therapien aus Bereichen wie Orthopädie, Rheumatologie, Sportmedizin und Geriatrie. Hier besteht eine enge Kooperation mit dem Pflegezentrum Senevita in Dietikon. Selbstverständlich steht das Physiozentrum offen für alle Personen, die ihre körperliche Fitness pflegen und erhalten möchten.

 

Infos Ärztezentrum Limmatfeld
Walk-in Praxis:
Überlandstrasse 26 (Eingang Grünaustrasse),
8953 Dietikon, Telefon 044 745 17 50,
www.aerztezentrum-limmatfeld.ch, info@azlf.ch
Physiotherapie:
Heimstrasse 6 (beim Rapidplatz)
8953 Dietikon, Telefon 044 745 17 50
physio@azlf.ch

 

Text: Paul Dütschler, Fotos: Jun Ming Vu/ZVG